Scriptum - die "Erben"

 

Dass es die Marke Scriptum nicht mehr gibt, bedeutet nicht, dass der Gedanke hinter den Lautsprechern verloren gegangen ist.

 

  Dietbert Krahl aus Krefeld hat nach dem Tod von Lutz Overbeck sämtliche Pläne,
noch verfügbare Lagerbestände, etc. von Lutz' Frau erworben hat und lässt die Scriptum-
Lautsprecher mit viel Engagement weiterleben.

Kontaktdaten:
Dietbert Krahl
Tel: 02151-398919
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!"


Als "Erben" der Scriptum Klang-Philosohie entstanden zum einen die "Boogie" von Thomas Belting (ehemaliger Scriptum-Händler),
die in Zusammenarbeit mit Entwicklern der Scriptum-Lautsprecher entstanden ist.


Belting Boogie


Zum anderen die Marke MAT (May Audio Technik).

Peter May vom ehemaligen HiFi-Studio Tonart in Krefeld hat mit ehemaligen Scriptum-Entwicklern gegen 2004
zwei eigene Lautsprecher-Modelle entwickeln lassen.

Aber, das ist eine eigene Geschichte....